Am Mitterbach in Peggau

Schon wieder ein Wasserfall, aber diesmal ein "richtiger". Vorbei an der Ruine Peggau ist es nur ein kurzes Stück zum Schauspiel, das der Mitterbach liefert; noch sind die Temperaturen niedrig…

Continue Reading

Am Wasserfall der weißen Sulm

Tja, wäre ich nicht bis zur Hüfte eingebrochen und hätte mir Schuhe und Gewand mit Eiswasser vollgeschaufelt, der Tag hätte das Zeug gehabt, perfekt zu werden. Ankunft bei Sonnenaufgang, blitzblauer…

Continue Reading

Wintermorgen im Kesselfall

Pünktlich um 1/2 8 gestartet, noch vor Sonnenaufgang. Der Nordföhn macht sich bemerkbar, die Temperatur ist moderat im Minus. Kein Mensch weit und breit, klar, der Zugang zur Klamm ist…

Continue Reading

Einsam in der Badlklamm

Ein wenig Geheimtipp, vor allem in diesen Corona-Lockdown-Zeiten, die für überfüllte Parkplätze, Schirouten und ausgebuchte Liftanlagen sorgen: die Badlklamm (danke, Peter!). Wände voll gefrorenem Wasser, Vorhänge aus Eiszapfen, bizarre, flüssige…

Continue Reading

2021

Das neue Jahr kommt uns nur hereingeschneit, wenn es einen Corona-Test vorzeigen kann, der nicht älter als 48 Stunden sein darf. Nur dann wird es begrüßt mit Käsefondue, Fleischfondue, Raclette…

Continue Reading

Der Herbst treibt mich um…

Herr: es ist Zeit. Der Sommer war sehr groß.Leg deinen Schatten auf die Sonnenuhren,und auf den Fluren laß die Winde los. Befiehl den letzten Früchten voll zu sein;gieb ihnen noch…

Continue Reading

Preber

Streber gehen auf den Preber? Auf den Berg mit der langen Nase zieht es sich definitiv schon. Ohne auffordernden Zuspruch hätte ich die letzten hundert Höhenmeter links liegen gelassen und…

Continue Reading

End of content

No more pages to load

Schließen